fbpx

Das Physiotherapie- und Trainingszentrum ist voll umfänglich geöffnet

Unsere Schutz- und Hygiene Massnahmen:

Therapiezentrum:

Unsere oberste Priorität liegt im Schutz der Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern.
Ergänzend zu den allgemein gültigen Massnahmen durch Bund und BAG gelten bei uns zusätzliche Hygienemassnahmen:

  • Während der Therapie ist das tragen von Atemschutzmasken für alle obligatorisch.
  • Gerne dürfen Sie Ihre eigene Gesichtsmaske in die Therapie mitbringen oder eine bei uns zum Selbstkostenpreis erwerben.
  • Exponierte Oberflächen (Türgriffe, Empfangstheke, Toiletten, usw.) werden mehrmals täglich desinfiziert
  • Klare Abstandsregelungen im Zentrum und besonders im Wartebereich.
  • Im Eingangsbereich steht Händedesinfektionsmittel bereit – bitte nutzen Sie es.
  • Bei Krankheit bitten wir Sie um ein frühzeitige Abmeldung.
  • Wenn Sie sich trotzdem unsicher fühlen, führen wir gerne Ihre Therapie per Skype oder Videotelefonie durch oder kommen auf ärztliche Verordnung zur Domizilbehandlung bei Ihnen vorbei.

Trainingszentrum:

  • Zu Ihrer Sicherheit sind in der nächsten Zeit nur 10 Kunden gleichzeitig und  unter Berücksichtung des 2m Abstandes auf unserer Trainingsfläche erlaubt.
  • Bitte buchen Sie Ihre Treiningstermine online oder informieren Sie sich kurz telefonisch vor Ihrem Trainingsbesuch bei uns, wie die momentane Auslastung ist, um eine Warteschlange zu verhindern.
  • Wir haben die Trainingsdauer bei hoher Auslastung in dieser besonderen Zeit auf 60 min. festgelegt.
  • Der Rückenduathlon findet mit entsprechendem Sicherheitskonzept wieder statt.
  • Bitte versuchen Sie am Dienstag von 10.00h – 12.00h und von 18.00h-19.00h  Ihr Training zu vermeiden. Während dieser Zeiten haben wir praxisintern mehr Personenaufkommen.
  • Die Abstandsregelung von 2m auf der Trainingsfläche und im Eingangs- und Wartebereich ist einzuhalten.
  • Die Garderoben auf beiden Seiten sind nur einzeln zu benutzen und der Ein- und Ausgangsbereich ist getrennt.
  • Exponierte Oberflächen (Türgriffe, Empfangstheke, Toiletten, usw.) werden mehrmals täglich desinfiziert)
  • Bitte desinfzieren Sie sehr sorgfältig, die von Ihnen benutzten Flächen an den Trainingsgeräten.
  • Im Eingangsbereich steht ein Händedesinfektionsmittel bereit – bitte nutzen Sie es.
  • Gerne dürfen Sie Ihre eigene Gesichtsmaske ins Training mitbringen.
  • Bei Krankheitssymptomen ist ein Erscheinen in unserem Trainingszentrum untersagt

Wie kann ich mich vor einer Ansteckung schützen?

Eine Übertragung geschieht in den meisten Fällen durch eine Tröpfcheninfektion, das heisst durch Niesen oder Husten.
Es ist daher sinnvoll, folgende Massnahmen anzuwenden:

  • Halten sie Abstand oder wenn das nicht möglich ist benutzen Sie eine Atemschutzmaske.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmässig mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel.
  • Vermeiden Sie Händeschütteln
  • Niesen oder husten Sie in Papiertaschentücher und werfen Sie diese in geschlossene Müllbehälter.
  • Wenn kein Taschentuch vorhanden ist, niesen oder husten Sie in die Armbeuge.
  • Vermeiden Sie möglichst den Kontakt mit Personen, mit Atembeschwerden oder Husten
  • Meiden Menschenansammlungen von mehr als 5 Personen.

Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere Therapeuten per Telefon oder bei medizinischen Fragen zur Verfügung.
061 461 2827
physio@4balance.ch

Anleitung richtiges desinfizieren und waschen von Händen